Rasch zur Prüfungsreife für den SBF-See.


Mit allen offiziellen Multiple Choice- und Kartenfragen

Für Smartphones und Tablets

Mehr erfahren...

Unsere App

Sie möchten auf deutschen Seeschifffahrtsstrassen Motorboot fahren? Mit unserer App lernen Sie schnell, effizient und unkompliziert die Theorie für den Sportbootführerschein See!

Alle Multiple Choice-Fragen

Unsere App verfügt über alle originalen Fragebogen der SBF-See-Prüfung. Ausführliche, illustrierte Theorietexte zeigen Ihnen die Hintergründe auf, und erklären Ihnen, warum welche Antwort richtig ist.

Alle Kartenfragen

Alle originalen Kartenfragen der SBF-See-Prüfung sind in unserer App mit Lösungsweg enthalten.

iOS & Android, Tablet & Smartphone

Unsere App ist für iOS und Android verfügbar. Sie ist optimiert für die Anzeige sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets.

Unsere Kunden

Über 3'000 zufriedene Kunden haben sich bereits mit der SBFSee.de-App erfolgreich auf die Theorieprüfung für den SBF-See vorbereitet, und es werden täglich mehr.

Sehr nützlich

Prüfung bestanden! - Das lernen geht super mit dieser app, der Prüfungsmodus und das merken der fragen ist top.

Michael N.
27. Nov 2016

Wow!

Nichts zu bemängeln. Hervorragend - Ist das Geld auf jeden Fall wert. Finde es klasse übersichtlich. Beste Methode.

Mr. Sid
21. Nov 2016

Prüfung bestanden!

Einfach super! - Super leicht zu bedienen. Inhalte sind sehr gut. Läuft sehr gut und stabil. Was will man mehr...

Viktor V.
20. Okt 2016

Danke für die App!

Super APP! - Ich habe mich mit der APP vom gleichen Anbieter erfolgreich für den SBF Binnen vorbereitet. Diese APP für den SBF See ist sogar noch besser! 5 Sterne!!

Andreas P.
5. Oktober 2016

App-Versionen

Kaufen Sie jetzt die SBFSee.de-App im App-Store für iOS oder Android

Vollversion

8.90

Alle originalen Multiple Choice-Fragen

Alle originalen Kartenfragen

Alle originalen Fragebögen

Alle Lösungswege zu Kartenfragen

Alle Theorietexte

Alle Antwort-Hilfen

Unbegrenzte Anzeige der Prüfungsreife

Unbegrenzte Offline-Verfügbarkeit

Unbegrenzte Laufzeit


Light-Version

komplett kostenlos

Alle originalen Multiple Choice-Fragen

Alle originalen Kartenfragen

Alle originalen Fragebögen

Ausgewählte Lösungswege zu Kartenfragen

10 Theorietexte pro Tag

10 Antwort-Hilfen pro Tag

Keine Anzeige der Prüfungsreife

Unbegrenzte Offline-Verfügbarkeit

Unbegrenzte Laufzeit


Der Weg zum SBF-See

Die Theorieprüfung

Es gibt die theoretische SBF-See-Prüfung in zwei verschiedenen Ausführungen:

 (1) Den kompletten SBF-See.

 (2) Den SBF-See für Besitzer des SBF-Binnen (unter Antriebsmaschine)

Abhängig davon, für welche Ausgabe des SBF-See Sie die Prüfung absolvieren, sind andere Fragebogen zu bestehen. Die Kriterien, ob die Prüfung als bestanden gilt, variieren zwischen den verschiedenen Ausgaben des SBF-See. In unserer App können Sie bestimmen, für welche Version des SBF-See Sie sich auf die Prüfung vorbereiten; die SBFSee.de-App präsentiert Ihnen dann nur diejenigen Fragen und Fragebogen, welche für Ihre Kategorie relevant sind.

Die praktische Prüfung

Die praktische Prüfung muss innerhalb von 12 Monaten nach Ablegen der theoretischen Prüfung absolviert werden. Die praktische Prüfung besteht aus zwei Blöcken:


1. Knoten

• Von 10 Knoten müssen Sie 5 vorzeigen. Jeden Knoten dürfen Sie nur ein Mal wiederholen, wenn der erste Versuch fehlschlägt.


Folgende zehn Knoten müssen Sie beherrschen:

• Ein halber Schlag

• Achtknoten

• Kreuzkonten

• Stopperstek

• Schotstek (einfach oder doppelt)

• Slipstek

• Palstek

• Rundtörn mit zwei halben Schlägen

• Webleinstek

• Belegen einer Klampe mit Kopfschlag (Klampenschlag)


2. Manöver

Folgende Manöver müssen Sie spätestens beim zweiten Versuch bestehen:

• Ablegen

• Boje über Bord

• Kompasskurs halten

• Peilen eines oder mehrerer Objekte

• Anlegen


Von den folgenden Manövern kommen 3 an der Prüfung. Sie müssen mindestens zwei davon spätestens beim zweiten Versuch bestehen:

• Kursgerechtes Aufstoppen (Vollbremsung)

• Fahren nach Schifffahrtszeichen (z.B. Tonnen)

• Wenden auf engstem Raum

• Anlegen einer Rettungsweste bzw. eines Sicherheitsgurtes

• Manöverschallsignal (Korrekte Schallsignale geben)